Prepaid-Zähler - wie funktioniert er?

Mit dem Prepaid-Zähler hat man seine Energiekosten voll unter Kontrolle. Es wird der Verbrauch der Kilowattstunden (als Zählerstand) sowie das noch vorhandene Guthaben angezeigt. Eine Aufladung des Guthabens kann via Sofort-Überweisung oder Kreditkarte erfolgen. Hierzu benötigen Sie außerdem eine Email-Adresse.

Übergangsweise ist auch die Bar-Einzahlung in einem der Kundencenter möglich. Die Mitarbeiter/innen laden dann das Guthaben dann minutenschnell auf den Zähler auf.

Guthaben aufladen


Guthaben-Aufladung verfolgen


Automatische Guthaben-Aufladung

Unsere Website verwendet Cookies. Per Klick auf "alle Cookies zulassen" erlauben Sie der Website, neben den für die Funktionalität notwendigen Cookies auch welche für Tracking-Zwecke (Google Analytics) zu verwenden. Mehr zum Thema finden Sie unter Datenschutzerklärung
Details